• 1
  • Christian Reisen

Masuren mit Danzig und Marienburg 2017 - Juli

  • jetzt buchen
    • Leistung
      • Fahrt im modernen Reisebus, Reiseleitung, 6 Übernachtungen mit Halbpension (4 Übernachtungen in Sensburg, 2 Übernachtungen in Danzig), Ausflüge laut Programm,
      Preis
      399,00
    Übernachtungen
    6
    Reiseart
    Mehrtagesfahrt
  • Masuren mit Danzig und Marienburg  2017 - Juli

    Masuren mit Danzig

    Die Masuren liegen im Nordosten Polens. Die Region ist besonders bekannt für die „Masurische Seenplatte“ sowie für ausgedehnte Wälder.
    Die eher dünn besiedelte Landschaft ist ein Paradies für Naturliebhaber und Erholungssuchende. Kommen Sie mit und lernen Sie Land und Leute kennen.

    1. Tag:

    Über die Autobahn und die Schnellstraße fahren wir Richtung Warschau. Die restlichen Kilometer geht es über die Landstraße nach Sensburg (Mrągowo), wo wir zum Abendessen in unserem Hotel eintreffen.
    Idyllisch direkt am Schoßsee gelegen, verbringen wir die nächsten Nächte in traumhafter Umgebung. Nutzen Sie den Rest des Tages, um die Umgebung zu erkunden oder sich im Wellnessbereich des Hotels zu erholen.

    2. – 4. Tag:

    An diesen Tagen stehen verschiedene Ausflüge auf dem Programm. Je nach Wetterlage können Sie an folgenden Touren teilnehmen:

    - Besuch eines Orgelkonzerts in Heilige Linde (Święta Lipka). Anschließend Besichtigung des Hitler-Hauptquartiers „Wolfsschanze“ und Fahrt nach Lötzen (Giżycko)

    - Besichtigung der Orte Nikolaiken (Mikołajki) und Schifffahrt auf dem Spirdingsee

    - Staken auf dem Fluss Kruttina, Kirchenbesichtigung in Eckertsdorf (Wojnowo) und Kaffeepause in Nikolaiken

    5. Tag:

    Heute verlassen wir Sensburg. Auf unserem Weg nach Danzig machen wir einen Zwischenstopp am Oberländischen Kanal. Wer möchte, kann hier mit dem Schiff über die Berge fahren (zzgl. Eintritt).
    Anschließend besichtigen wir Marienburg (Malbork) . Besonders sehenswert ist hier die backsteinerne Ritterburg. Sie haben die Möglichkeit, an einer Führung teilzunehmen.

    Gegen Abend checken wir in unserem Hotel in Danzig (Gdansk) ein. Nach einer Stärkung brechen wir noch zu einem kleinen Abendspaziergang auf. Hier bekommen wir schon mal einen ersten Eindruck der Stadt.

    6. Tag:

    Heute schauen wir uns Danzig (Gdansk), dessen Ursprung bis ins Jahr 997 zurückreicht, bei einer Stadtführung genauer an. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten liegen in der Reichs- und in der Altstadt. Beide Stadtteile wurden im 2. Weltkrieg stark zerstört und in den letzten Jahrzehnten liebevoll restauriert und wieder aufgebaut.
    Um uns ein wenig auszuruhen, wohnen wir in der Kathedrale in Danzig-Oliva einem Orgelkonzert bei.

    Auch Sopot, welches mit Gdingen die „Dreistadt Danzig“ bildet, steht heute auf unserem Programm.
    Am Ostseestrand von Sopot lassen wir den Tag gemütlich ausklingen.

    7. Tag:

    Nach einer aufregenden Woche begeben wir uns auf den Heimweg.

    Änderungen vorbehalten

Buchungsanfrage